Virenscanner für Android nutzlos

Antiviren-Apps werden zwar stark beworben und die Benutzer werden mit aus dem Zusammenhang gerissenen Studien verunsichert. Antivirenprogramme am Android-Telefon sind überflüssig und belasten das System (wenn man die Apps aus dem Play Store lädt). Sie laufen genauso wie alle Apps in einer „Sandbox“, wodurch sie nicht in der Lage sind, andere Apps zu überprüfen. Zudem werden Schadprogramme i.d.R. schon aus dem Play Store entfernt, bevor die sie die Virenscanner erkennen.

===
Adrian Ludwig, Androids-Security Chef, hat im Interview »Mobile anti-virus not needed: Google« treffend kommentiert:
  • »I think … paying for a product that you will probably never actually receive protection from is not a rational reduction of risk – but people buy things for lots of reasons.«
  • »There’s certainly no reason that they need to install something in addition to [the security we provide]«
  • »[…] [But] do I think the average user on Android needs to install [anti-virus]? Absolutely not.«